Das Viltrox 23mm F1.4 für das Fuji X System

Viltrox 35mm F1.4

Für die 35mm Reportage-Brennweite kommt mit dem Viltrox 23mm F1.4 eine echte Alternative zu den hauseigenen Fuji X Objektiven. Seit einigen Wochen habe ich es nun im Einsatz. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Das Viltrox 23mm F1.4 liefert dabei richtig gut ab: Viel Licht, wenig Schatten und ein attraktives Pricing. Eigentlich hatte ich …

Weiterlesen …

Leica Q2 vs Fuji X100V: Welche Kamera ist denn nun die “Richtige”?

Leica Q2 vs Fuji X100V

Leica Q2 vs Fuji X100V? Im Markt der sogenannten Edelkompakten wird seit längerem diese Diskussion ausführlich geführt: Passt die Q2 von Leica oder die X100V von Fujifilm besser zum Fotografen? Welche sollte man kaufen? Und sind die Kameras wirklich ihre jeweils hohen Preise überhaupt wert? Weil ich das immer wieder gefragt werde, bin ich dem …

Weiterlesen …

Fuji X100V Zubehör: Was die kleine Kamera noch besser macht

Fuji X100V Zubehör

Seit über einem Jahr habe ich nun die Fuji X100V im Einsatz. Und sie ist inzwischen meine Hauptkamera geworden, obwohl sie nur eine feste Brennweite hat. Wie ich sie mit Zubehör noch nützlicher für mich mache, davon möchte ich berichten. Natürlich wird es in diesem Text Affiliate Links geben – und zwar eine ganze Menge …

Weiterlesen …

Das 7artisans 35mm F0.95 für das Fuji X System

Das 7artisans 35mm F0.95

Eine Offenblende von 0,95? So lichtstark, dass man quasi im Dunkeln fotografieren kann? Und klasse freistellen kann? Noch zum Dumping Preis? Das verspricht der chinesische Objektivhersteller 7artisans seit Neuestem auch für das Fuji X System. Kenner rechnen natürlich sofort um: An einem Fuji APS-C Sensor würde aus dem 7artisans 35mm F0.95 ein 52 Millimeter Kleinbild …

Weiterlesen …

Mein Rendezvous mit der Panasonic Lumix S5

Panasonic S5

Und ewig lockt das Vollformat. Der große Sensor, die Freistellung, der Dynamikumfang. Sony, Canon, Nikon und jetzt noch Panasonic. Alle wetteifern sie um meine Gunst. Ich habe mir bei Meister Camera für ein Wochenende die Panasonic S5 ausgeliehen. Immer wieder schiele ich auf die Hersteller und deren Kamera-Neuerscheinungen aus dem Vollformatsektor. Das Marketing hält mir …

Weiterlesen …

Eine Woche mit der Leica M10-R

Leica M10R

Wer sich für Fotografie interessiert, kommt um die Marke Leica nicht herum. Manche schimpfen sie als Arzt- und Anwaltsmarke. Manche beschwören Leica (zurecht) als den Begründer der heutigen Kleinbildfotografie. Andere schreiben den Kameras und den Objektiven einen eigenen Look zu. Fest steht, die Marke ist extrem stark. Und schafft es eine ganz besondere Stellung im …

Weiterlesen …

Die Fotobuch Professional Line von Saal Digital: Ein Erfahrungsbericht

Saal Digital im Test: Das Lockdown Buch

Wer viel und gerne fotografiert, sollte seine Bilder auch ausdrucken. Bei vielen Fotografen kommt dies deutlich zu kurz. Umgekehrt ist es für mich immer wieder erstaunlich, wieviel Freude man Anderen bereiten kann, wenn man für sie Bilder drucken lässt oder sogar ein Fotobuch gestaltet. Seit vielen Jahren nutze ich hierfür die Angebote von Saal Digital. …

Weiterlesen …

Die Fuji X100V – eine Liebeserklärung

X100V

Eine Liebeserklärung an eine Kamera. Kann das gutgehen? Können technische Geräte überhaupt geliebt werden? Was bedeutet es, einen Fotoapparat wirklich gerne nutzen zu wollen? Können so bessere Bilder gemacht werden? Und warum nun ausgerechnet die Fuji X100V? Schon seit Wochen hatte ich Reviews auf YouTube und in Blogs gelesen und eigentlich war es schon um …

Weiterlesen …

Der Pixco Speedbooster Minolta für Fuji X im Test

Pixco Speedbooster an Fuji X Pro 2

Eines meiner Lieblingsobjektive aus der Altglassammlung ist das Minolta Rokkor 55m/F1.7, das ich vor einiger Zeit für 60 Euro bei eBay erstanden habe. Das Objektiv ist etwa 1966 auf den Markt gekommen und hat damit schon viele Jahre auf dem Buckel. Wie so viele Minolta Rokkore, so bildet auch das 55er mit einer ganz eigenen …

Weiterlesen …