Die Fuji X100VI im Rumors Check – waren meine Prognosen richtig?

Die Fuji X100VI steht vor der Tür. Mit ihr all die Gerüchte, wann sie kommt und was sie mitbringen wird. Schon im Mai 2022 habe ich einen Artikel über den möglichen Nachfolger der Fuji X100V geschrieben und darin mit Euch spekuliert, welche Specs sie wohl mitbringen könnte. Heute, also 21 Monate später, sickern die Gerüchte durch und beinahe täglich werden wir mit neuen Informationen zur Fuji X100VI versorgt. Es ist Zeit, eine Abrechnung zu machen. Haben sich meine Annahmen bestätigt?

Wann die Fuji X100VI erscheinen soll

Nun, wir reden von Gerüchten, das möchte ich voranstellen. Was indes offiziell ist: Fujifilm hat zu einem Event am 20. Februar 2024 eingeladen, bei dem neue Produkte vorgestellt werden. Der Teaser zur Veranstaltung zeigt ganz klar die Umrisse einer X100-Kamera, daher können wir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vom Announcement einer Fuji X100VI ausgehen.

Auch die X100V (vor vier Jahren) und die X100F (vor sieben Jahren) wurden in einem „Winterevent“ angekündigt. Ein weiteres Indiz, dass die Fuji X100VI an diesem Tag (deutsche Ortszeit 6.30 Uhr morgens) vorgestellt wird und vermutlich kurz danach auch im Handel bestellbar sein wird. Noch einmal sei gesagt: Offiziell ist das alles noch nicht, aber alle Medien, Blogs und Influencer:innen beziehen sich auf die im Netz wabbernde Gerüchteküche. Und deren Köche sind in aller Regel bestens informiert.

Wirft man einen Blick auf die inzwischen 13,5 Jahre alte Historie der X-100 Serie, so ist die Fuji X100VI längst überfällig. Immerhin vier Jahre warten die X100 Fotograf:innen auf den Nachfolger.

Fuji X100VII
Leicht zu erkennen: Die Fuji X100VI lässt (vermutlich) 48 Monate auf sich warten, mit Abstand länger als jede andere Generation vor ihr.

Dazwischen liegt nicht weniger als eine weltweite Pandemie mit all ihren Auswirkungen auf die Fotoindustrie. Nicht nur die Lieferprobleme und gestiegene Preise sind hier zu nennen, sondern auch die neuen Gewohnheiten von Konsument:innen. Für Viele von uns bedeutet das unter anderem die Rückkehr zur Analogfotografie und zu einem entschleunigtererem Umgang mit der Fotografie. Nicht zu vergessen der Tik Tok Hype rund um die X100V. Das sind alles Faktoren, von denen Fujifilm in gewisser Weise profitiert.

Der längste Releasezyklus aller Zeiten hegt aber auch große Erwartungen, schließlich hat sich in den letzten vier Jahren die Fototechnik kräftig weiterentwickelt. Grund genug zu prüfen, ob an meinen (inzwischen auch schon wieder 20 Monate alten) Annahmen was dran war…

Die Fuji X100VI im Rumors Check

Ihr erinnert Euch? Ich hatte meine Annahmen zum Nachfolger der Fuji X100V in drei Teile gesplittet, nämlich in 1.) eher unrealistischen Annahmen, in 2.) halbwegs realistische Prognosen und in 3.) Neuerungen, die klar auf der Hand liegen. Zu jedem Punkt habe ich mir überlegt, ob das Feature kommen könnte oder ob es nicht kommen könnte. Nicht immer war ich damals so ganz sicher, aber ich war bei jedem Punkt immer „eher“ auf der einen oder anderen Seite.

Dieser damaligen Sammlung von 15 Merkmalen stelle ich nun den bisherigen Wissenstand der Gerüchteküche gegenüber (Ich habe das am Tag des Releases, also am 20.2. noch einmal aktualisiert).

1.) Die unrealistischen Neuerungen

MerkmalPrognose 5/22Reality Check 2/24
Vollformatsensorkommt nichtkommt nicht
neues F1.4 Objektivkommt nichtkommt nicht
Monochrom Variantekommt nichtkommt nicht
grundlegende Änderungen im Designkommt nichtkommt nicht

2.) Halbwegs wahrscheinliche Neuerungen

MerkmalPrognose 5/22Reality Check 2/24
Bildstabilisierungkommt eherkommt
eine weitere X100 mit anderer Brennweitekommt eher nichtkommt nicht
Zweiter Speicherkartenslot / eingebauter Speicherkommt eherkommt nicht
Wetterschutz des Objektivskommt eher nichtkommt nicht
Neuer Akku (X-T5)kommt eher nichtkommt nicht

3.) Wahrscheinliche Neuerungen

MerkmalPrognose 5/22Reality Check 2/24
Neuer Batteriefachverschlusskommtkommt nicht
Neue Simulation, besserer Autofokuskommtkommt
Neuer Sensor (40 MP)kommtkommt
Änderung der Knöpfe / Button Setupkommtkommt nicht
Eine überraschende (noch offene) Änderungkommt kommt nicht

Nicht alles wahr richtig, was ich prognostiziert hatte, aber eigentlich war ich mit meinen Prognosen ganz gut, finde ich. Okay, kein neuer Batteriefachdeckel (warum nur?), kein neues Button Setup (endlich mal Kontiunität, danke Fuji!), kein zweiter Speicherkartebslot. Und keine völlige Überraschung. Ansonsten: Kompliment an mich selbst 😉

Auf der anderen Seite können wir im Nachhinein auch mit gutem Gewissen sagen, dass die Annahmen nicht wahnsinnig schwierig waren, der Großteil doch ziemlich offensichtlich, oder? Aber nun gut, ich wollte ja auch wetten. Und würdet Ihr auf völlig unrealistische Szenarien wetten?

Dann war da ja noch die eine überraschende Änderung, die wir alle nicht auf dem Zettel haben. Darauf habe ich inständig gewartet, die „One More Thing“ Aktion von Fujifilm zähle ich nicht dazu. Die limitierte Edition ist nicht wirklich etwas, was ich darunter verstehen würde.

So hilfreich und interessant die Rumors Seiten sind, so schade ist ja irgendwie auch, dass wir zumeist schon alles wissen, bevor die Produkte vorgestellt werden. Und so war es ja auch dieses Mal.

Aber halt, da wären da noch die Wünsche, die sich in den Kommentaren zum genannten Artikel eingefunden haben. Auch diese möchte ich einmal abgleichen.

  • Display auch nach vorne klappbar (kommt nicht)
  • Display auch klappbar im Hochformat (kommt nicht)
  • Verbesserung der Videofunktionen (kommt)
  • Besseres Rädchen für die Verstellung der Dioptrien, mit Verriegelung (noch offen)
  • mehr individuelle Speicherplätze, auch als Simulationsreihen (kommt nicht)

Mit welchen Neuerungen kommt den nun die Fuji X100VI?

Wer nicht regelmäßig die Neuigkeiten Seite aktiv aufruft, der will es nun genau wissen. Da sich die Angaben fast täglich ändern, bitte ich Euch direkt bei Fuji Rumors und Fuji Addict den aktuellen Wissens- und Gerüchtestand zu checken. Und seid sicher, wenn die Kamera vorgestellt ist, dann werde ich die Fuji X100VI auch ausgiebig testen und darüber berichten!

=> inzwischen könnt Ihr Euch auf der Fujiseite natürlich alles zur Fuji X100VI anschauen

Die wichtigsten – rumorten – Neuerungen für mich? Ich freue mich hauptsächlich auf den neuen 40 Megapixel Sensor aus der Fuji X-T5. Ich bin auch ziemlich gespannt auf den Bildstabilisator, der wird die Fuji X100VI auch zu einer richtig guten Videokamera machen. Die neue Base von ISO 125 (vorher 160) finde ich auch sehr positiv. Und ich bin gespannt auf die aktualisierte Firmware, ganz besonders auf die neuen Filmsimulationen und einen deutlich verbesserten Autofokus. Wenn die Gerüchte denn alle stimmen sollten 😉

Zum Weiterlesen

Während in diesem Blogbeitrag keine einzige Aufnahme enthalten ist, findet Ihr in meinen verschiedenen Artikeln zur X100-Serie eine ganze Menge:

16 Gedanken zu „Die Fuji X100VI im Rumors Check – waren meine Prognosen richtig?“

  1. Ich bin von der X100 VI total angefixt und möchte sie auf jeden Fall haben. Auch wenn die Änderungen nicht wahnsinnig innovativ erscheinen ich sehe das wie du, denn der IBIS wird das Ding für Videografen richtig attraktiv machen.
    Ist gekauft! 🙂
    Markus

    Antworten
  2. Hallo Florian. Ich bin über Google auf deinen Blog gekommen. Kannst du helfen, Ich besitze eine X100F. Soll ich upgraden auf die neue Kamera?
    Lieb Grüße, Natascha

    Antworten
    • Das kann ich pauschal nicht beantworten. Auf jeden Fall das neue Objektiv (hast Du aber schon bei der V). Am Besten Du wartest einmal ab, bis die Kamera vorgestellt wird und dann kannst Du immer noch entscheiden 🙂 Viele Grüße Florian

      Antworten
  3. Deine Annahmen waren gut; mag die Zusammenfassung der Gerüchte. Aber sei ehrlich, nervt Fujirumors nicht gewaltig? Jeder Pups wird als Riesenneuigkeit verkauft, der Typ ist schon ein Selbstdarsteller und Geheimnistuer. Was denkst du?

    Antworten
    • Erstens: danke fürs Feedback!
      Zweitens: ich kenne den Patrick, der die Fujirumors macht, nicht persönlich. Daher kann ich dazu nichts sagen und möchte ihm auch nichts unterstellen. Vermutlich haut er jede noch so kleine Neuigkeit einzeln raus, um mehr Leute und Aufmerksamkeit zu erreichen. Wenn das sein Ziel ist und er davon vielleicht sogar leben muss, dann sei es ihm gegönnt.

      Antworten
  4. Ja jetzt kommt sie endlich, exakt ein Jahr später als ich gedacht hatte… 😀 bin sehr gespannt auf die Neuerungen, insbesondere wie sich der neue Sensor mit dem Objektiv und dem IBIS macht… und spannende Frage, wird sie direkt nach dem ersten Tag der Vorbestellungen vergriffen sein? 🙂 Die neue soll ja „Made in China“ sein (sei dahin gestellt, ob das jetzt gut ist oder nicht), aber daher gehe ich von einer höheren Verfügbarkeit aus. Der Preis wird ja auch erwartungsgemäß steigen, mal schauen… ich liebe meine X100V nach wie vor und werde wahrscheinlich nicht direkt zuschlagen. Mal die ersten Berichte abwarten und dann vielleicht irgendwann später switchen (wenn man sie denn dann noch bekommt… ;))

    Antworten
  5. Hallo Florian,

    es gab noch keine Kamera, bei der ich so intensiv darüber nachgedacht habe, ob ich sie kaufen möchte. Hin und her. Ja. Nein. Aktuell bin ich bei Vielleicht. Gestern hätte ich sie – bei sofortiger Verfügbarkeit – gekauft.

    Mich ärgeren viele Dinge. Keine 65:24 und 4:3 Seitenverhältnisse. Wieder Video- und Webcam-Funktionen. Ob ich 40-MP auf einem APS-C-Sensor toll finde? Ich nicht. Aber die Kritiken fallen ja überall recht gut aus. Vielleicht täusche ich mich da.

    Bei Photons to photos sah ich, dass der 40-MP-Sensor in den unterschiedlichen Fujifilm-Kameras auch unterschiedliche Dynamik-Werte erzielt. Die X-H2 schneidet z. B. besser ab, als die X-T5. Nun bin ich gespannt, wie die X100VI bewertet wird.

    Ist echt eine schwere Entscheidung. Eigentlich möchte ich viel lieber ins Mittelformat. Wegen der Auflösung. Wegen der Seitenverhältnisse. Wegen der Bildqualität.

    Jörn

    Antworten
    • Hallo Jörn, ich denke dann solltest Du sie kaufen und ein neues Buch darüber machen. Würde mich freuen, wie auch bei der X100V und X100F Deinen Gedanken zu folgen. Ich glaube, dass Du da viele Leser:innen gewinnen könntest. Ich kanns nachvollziehen. Viele Grüße, Florian

      Antworten
  6. Moin Florian,

    ich habe meine blind und noch vor der offiziellen Vorstellung schon bestellt und kann es kaum mehr erwarten, vor allem da ich meine X100V vor Kurzem schon verkauft habe.

    LG
    Peter

    Antworten

Schreibe einen Kommentar